Logo WUNDCAMPUS

Aspekte der Schmerzerfassung und -vermeidung

Aspekte der Schmerzerfassung und -vermeidung

Schmerzen sind ein Signal des Körpers, das auf Gefahren aufmerksam macht. Wenn dieses Warnsignal nicht mehr greift, kann sich unbemerkt eine Wunde mit gravierenden Folgeschäden bis hin zur Infektion ausbilden. Schmerzerleben und -erwartung senken die Lebensqualität des Patienten. Schmerzmanagement ist ein wesentlicher Teil der Wundbehandlung.

In diesem Kurs werden die Entstehung und Bedeutung von Wundschmerzen, Informationen zu Schmerzanamnese und -assessment sowie Hilfestellungen zur Schmerzvermeidung, insbesondere beim Verbandwechsel, vorgestellt. Einem schmerzfreieren Patienten ist es eher möglich, seinen Teil zu einer erfolgreichen Therapie beizutragen.

Kursnummer: 2024-R-eL-O-35
Registriernummer: A-00222
Rezertifizierungspunkte nach ICW/TÜV: 2
Kursdauer: 1:30:00 Std.

Anbieterlogo A-00222
  • Basisinformationen zum Kurs
    • Lernziele und Unterlagen
  • Schmerzarten
    • Lernvideo 1
    • Lernvideo 2
  • Schmerzanamnese und -assessment
    • Lernvideo 3
    • Lernvideo 4
    • Lernvideo 5
    • Lernvideo 6
    • Download Schmerzerhebungsbogen
  • Aspekte eines schmerzarmen Verbandwechsels
    • Lernvideo 7
    • Lernvideo 8
    • Lernvideo 9
  • Grundsätze der medikamentösen Schmerztherapie 
    • Lernvideo 10
  • Fazit
    • Fazit
  • Literatur
    • Literaturhinweise
  • Abschlussfragen
    • Test

Sie haben diesen Kurs bereits gekauft?

Dann melden Sie sich bitte an …

Sie möchten diesen Kurs kaufen?

Sie erhalten den Einzelkurs zum Preis von 29 Euro
Unser Tipp – sparen Sie mit Kurs-Paketen:
– drei Kurse für nur 79 Euro oder 
– vier Kurse für nur 89 Euro 

Scroll to Top